Kategorien:

Snowboards für 2016/2017

12. Oktober 2016 um 13:35 Uhr

snow1
Für den kommenden Winter 2016-2017 haben die Snowboard Hersteller wieder ein ordentliches Angebot bereit, Goodboards präsentiert beispielsweise das neue Capra, ein kurzes und wendiges Freeride Snowboard. Das Board gibt es als 164 cm wide oder als 157 cm medium und es überzeugt durch eine sehr breite Nose und einen starken Setback. Egal ob mit Camber oder mit Nose Rocker, die 3 cm breite Nose sorgt auch im Tiefschnee immer für genug Aufwind. Ride hingegen präsentiert für den kommenden Winter das neue Timeless mit einem Topsheet aus Aluminium, direktionalem Shape mit Nose Rocker und Camber. Das Board von Ride soll auf der Piste, aber auch Off-Piste benutzbar sein.

Das Ultracraft Split von Jones gibt es jetzt auch in der Carbon Variante, es ist besonders leicht und widerstandsfähig. Die kurze Brettlänge mit kurzem, gradem Tail sorgt für äusserste Beweglichkeit. Das Board ist sehr gut im Tiefschnee nutzbar und ist durch die mit Edelstahl geschützte Nose und Tail sehr gut vor Stössen gesichert. Für Freestyler, sollte das 420 Powder Hull von Yes diesen Winter sehr interessant sein. Auch im Tiefschnee ist das schmale und leichte Brett gut nutzbar und überzeugte dort vor allem durch schnelle Reaktionen.

Nidecker bietet speziell diesen Winter wieder viele sehr gute Boards an, Gun und Mosquito sind nur Beispiele für die vielen verschiedenen Freeride Boards, die vor allem durch ihren Camber Rocker und starkes Setback ein Surf Gefühl im Tiefschnee versprechen. Sie sind aber auch für die Piste geeignet. Wer sich absichern möchte, bei allen Schneeverhältnissen und Geländearten stabil und reaktionsfreudig unterwegs sein möchte, der sollte sich diesen Winter auf jeden Fall das Happy Place von Slash holen. Das Twin Flex Board mit zentrierter Stance hat ein verspieltes Design und die angehobenen Tips erleichtern das Drehen des Boards. Alle Anbieter bieten für diesen Winter gute neue oder überarbeitete Boards an.

Die neue Trainingsart mit dem eigenen Fitnesswunder

11. Dezember 2014 um 19:05 Uhr

Bei dem Wonder Core 2 handelt sich um ein Ganzkörper Fitnessgerät. Mit diesem Fitnessgerät erreichen Sie in Rekordzeit Ihre gewünschte Traumfigur. Mit diesem Gerät wird ein effizientes Training garantiert.
wonder-core-taining

Neuer Name – noch besserer Service

18. November 2014 um 12:29 Uhr

Shops.ch – diese Webseite stand für das Online Shopping Center der Schweiz.
Kunden wählten aus einem umfangreichen Produktsortiment der
verschiedensten Kategorien die gewünschte Ware, bestellten sie
bequem von zuhause aus und profitierten von einer raschen Lieferung
und unkomplizierten Zahlungsabwicklung.

ricardoshops

New Balance Kollektion von Heidi Klum

10. August 2014 um 10:46 Uhr

Die neue New Balance Kollektion von Heidi Klum soll sportliche Frauen anziehen und für mehr Abwechslung sorgen. Für die neue Kollektion hat das Topmodel mit New Balance zusammengearbeitet. Mit Sneakers und sogenannten Lifestyle- Teilen sollen vor allem sportliche Frauen angezogen werden. Doch auch modische Aspekte fehlen in der neuen Kollektion nicht. Grosse Blumen-Prints und frische, helle Farben sollen das Frühjahr noch freundlicher machen und Farbe unter die Leute bringen. Doch auch die sportliche Funktion soll bei den Teilen überzeugen.
seaside-new-balance-schuhe

Laufen Sie Ihren Körper gesund – mit Joggen

4. Dezember 2013 um 09:54 Uhr

Joggen ist gesund. Doch auf das Wie kommt es an, denn sonst kann aus einem gesunden Sport ein ungesunder werden.

Die sportliche Welt von Manor

20. November 2013 um 17:53 Uhr

Manor ist in der Schweiz sehr bekannt und seit über einem Jahrhundert eine grosse Kaufhauskette. Selbstverständlich hat auch Manor einmal klein angefangen und doch gehört das Unternehmen heute zu einem der geläufigsten und beliebtesten Kaufhäuser der gesamten Schweiz. Im Tessin, der Deutschschweiz und in der Westschweiz hat Manor rund 64 Warenhäuser zu bieten und deckt jeden Bedarf ab. Jedoch gibt es Manor nicht nur vor Ort, sondern gerade der Online-Shop begeistert immer mehr Kunden.

Laufschuhkauf leicht gemacht

21. Mai 2013 um 10:30 Uhr

Laufen, das kann doch jeder. Das behaupten zumindest viele. Doch einfach so loslaufen – das geht nicht. Denn um den optimalen Effekt zu erzielen und Verletzungen vorzubeugen, muss ein passender Laufschuh gefunden werden. Bei dem grossen Angebot an Sportschuhen, das es mittlerweile gibt, ist das aber inzwischen zu einer Wissenschaft für sich geworden. Aber wer einige Tipps beachtet, der findet schnell den passenden Laufschuh.

Laufschuhe

Jogging im Winter – mit diesen Tipps ein gesundes Vergnügen

27. Dezember 2012 um 12:35 Uhr

Sobald auf den Strassen Schnee und Eis liegen, möchte man am liebsten keinen Fuss mehr aus dem kuschelig warmen Wohnzimmer setzen. Doch mit der richtigen Ausrüstung und ein paar Vorsichtsmassnahmen können Sie auch im Winter fit bleiben und Ihr Lauftraining wie gewohnt durchziehen!

Im Winter fit trotz Kälte und Schnee: Alternativen zum Joggen

26. November 2012 um 12:08 Uhr

In der kalten Jahreszeit sind Jogger sehr eingeschränkt. Schnee, Eis und die kalte Luft machen das Joggen oft unmöglich. Wer sich trotzdem im Winter fit halten möchte, hat einige Alternativen zu einer Joggingrunde. Hier bieten Fitnessgeräte eine angenehme Alternative, die den Körper ganzheitlich trainiert und dafür sorgt, dass Jogger auch im Winter ihren Ausgleich bekommen.

Coole Sonnenbrille zum Mountainbiken

20. November 2012 um 17:13 Uhr

Cool und praktisch – welche Sonnenbrille zum Mountainbiken?

OAKLEY-DISP-II-OO9150-02

Mit dem Bike in die Berge. Erst den ganzen Tag bergauf fahren und sich abmühen bis zum geht nicht mehr. Aber dann, dann geht es bergab. Und es macht richtig Freude! Wer es noch nicht ausprobiert hat, der sollte es bald tun. Mountainbiken macht süchtig. Aber wie bei allen Sportarten und besonders bei Sportarten in der Natur, sollte die richtige Ausrüstung immer dabei sein. Die Richtigen Reifen, die beste Federung, die passenden Schuhe und natürlich auch das gut ausgestattete Erste-Hilfe-Set – das alles darf nicht fehlen. Beim Biken gibt es unzählige Kleinigkeiten, die zu beachten sind. Aber an dieser Stelle soll es um die Augen gehen. Denn nicht nur ist es in den Bergen besonders wichtig, die Augen vor dem UV-Licht zu schützen. Gerade beim Downhillfahren, bieten Sonnenbrillen zusätzlich Schutz vor im Weg hängenden Ästen und vom Vordermann aufgeworfenen Steinchen und Stöckchen.